Schlagwörter

, , , , , ,


Vorab: Nach der Bewerbung bei der Ravensburger Produkttest-Lounge (klickt hier zur Produkttestlounge) durften wir das Produkt ausgiebig testen. Viiielen Dank dafür nochmals!!!

Überall liest man zur Zeit Werbung für die neue Kugelbahn von Ravensburger „GraviTrax“. Ich stelle euch hier das Starterset vor. Hier gehts zur Produktseite, für alle die auf einen Blick alle Teile sehen möchten, die im Set enthalten sind.

 

IMG_0556

 

 

 

Was wird versprochen? Auszug von der homepage: „Beim GraviTrax® Starter-Set hat der Spielspaß freie Bahn! Das Set mit über 100 Bauteilen bietet alles, um gleich loszulegen – eine Packung voller Möglichkeiten und Kreativität. Konstruiere aus verschiedenen Bauelementen und Schienen einzigartige Bahnen – immer neu, immer anders!
Die Aufgaben und Baupläne helfen dir beim Einstieg in die Welt des Kugelbahnsystems. Gleich auspacken und losbauen!“

Ravensburger GraviTrax Kugelbahn
Die kurze aber sehr übersichtliche Anleitung informiert kurz und knapp. Sehr gut – niemand braucht 100 Seiten zum Lesen!
Hier unsere Fotostrecke vom Aufbau einer Bahn laut Anleitung (schwer), aufgebaut in ca. 15min:
Die Bahn:
Die Teile fühlen sich richtig toll an. Nicht so schwer, einwenig filigran und trotzdem wirklich stabil. Das Wabenstecksystem machts aus. Tolle Idee.
Die 4 Bodenteile sind aus festem Karton und bilden die Grundlage für die Kugelbahn. Alle Teile lassen sich problemlos ineinander und aufeinander stecken. Man hat nicht das Gefühl ewig viel drücken und reißen zu müssen. Es geht schön einfach, so dass man auch nix kaputt macht.
Es stellte sich heraus, dass jeder am Liebsten anders baut. Der eine denkt gar nicht groß nach und legt einfach los. Andere widerum studieren erst einmal die Anleitungshefte und bauen dann los 😉 .
UND jetzt noch ein Blick in bzw. auf die beiden Anleitungshefte, die beim Starterset dabei sind:
Das Bauanleitungsheft (mit Kransymbol):
– S.1 bis 24 – aufgeteilt in 3 Schwierigkeitsstufen:
Track A bis C = einfach (grün)
Track D bis F = mittel (gelb) und
Track G bis I = schwer (rot).
So finden alle genau die Bahn zum Bauen, die nicht zu kompliziert ist. So hat jede Altersgruppe Spaß. Die Altersangabe liegt übrigens zwischen 8-99 Jahren. 😉
Das Aufgabenheft (mit ?-Zeichen):
– S. 1 bis 24 – aufgeteilt in 6 Schwierigkeitsstufen:
Hier gilt es Aufgaben zu lösen. Die Lösungen sind mit der Glühbirne gekennzeichnet.
Es gibt 4 Aufgabenarten – richtige Höhen, fehlende Schienen, fehlende Elemente und Reihenfolge.Spiel- und Lernspaß in einem.
 IMG_0570
Gebaut haben wir in der ersten Woche jeden Tag. Am Anfang nach Heft und nach ein paar Tagen auch schnelle kurze Bahnen einfach so.
—————————————————————————————————————————————–
FAZIT:
Das GraviTrax Starterset ist ideal für den Einstieg in die Kugelbahnwelt der etwas anderen Art. Es macht wirklich Spaß und nebenbei lernen die Kinder einige physikalischen Gesetze. Unsere Kids würden die Bahn weiterempfehlen und auch wir als Eltern.