Schlagwörter

, , , , , ,


Vorab wie immer: mit Markenjury.de testen wir die neue Philips SceneSwitch.

Hier der Link zu Philips für alle die gern die technischen Details wissen möchten: klick für alle technischen Details

IMG_0305

Unser Testpaket ist unfallfrei angekommen.
Mein Mann war dieses Mal irgendwie schneller als ich beim Auspacken ;-). Und ruckzuck war die erste neue Philips SceneSwitch Glühbirne, Glühlampe – es gibt ja kein leuchtendes Obst 🙂 – in unserer Küchenlampe eingeschraubt. Durch den Memoeffekt ist frühmorgens auch alle Kids und Morgenmuffel besser drauf, da das Licht nicht soo grell in die noch müden Augen scheint, wenn sie in die Küche tappen. 😉
Nur vorweg: ich grinse auch schon seit 2 Tagen, denn wir sind sooo begeistert, dass ich shoppen war und im Wohnzimmer bald eine neue Lampe von der Decke baumeln darf. Juhhuuu. Endlich!!! Und dann noch die dimmbare Philips SceneSwitch – endlich mehr Gemütlichkeit.

Die Testphase läuft und hier unsere Erfahrungen:

Die Handhabung ist toootal einfach: alte Lampe rausdrehen, Sceneswitch einschrauben. Fertig. Kein extra Dimmschalter notwendig. Und dann verbrauchen die Lampen auch noch weniger Strom, wenn sie auf Stufe 3 gedimmt sind.

Einsatzorte bei uns: Küche, Wohnzimmer

und Kinderzimmer (die brennt 24/7)

IMG_0407

Wir sind überzeugt, dass jeder den richtigen Platz für die dimmbaren Lampen von Philips findet. Und derzeit (Herbst 2017) sind die Lampen auch hin und wieder im Angebot 😉 IMG_0401